Für Aussteller

Warum eine interaktive Ausstellung?

Sie möchten das Thema berufliche Anerkennung stärker in den Fokus rücken oder suchen neue Wege, um auf Ihre Beratungsangebote aufmerksam machen? Die Ausstellung Unternehmen Berufsanerkennung bietet Ihnen diese Möglichkeit. Als Ergänzung zu klassischen Kommunikationsmitteln gewährt sie einen unerwarteten und spannenden Zugang zu Thema.

 

Wie kein anderes Medium sind interaktive Ausstellungen geeignet, Neugier für ein unbekanntes Thema zu wecken und die Besucher und Besucherinnen intellektuell und emotional zu involvieren. Ausstellungen können Geschichten erzählen, Fakten verständlich darstellen, Neugier wecken und zum Handeln aktivieren.

Für wen ist die Ausstellung geeignet?

Die Ausstellung konzentriert sich inhaltlich auf Herausforderungen der Fachkräftesicherung und die Chancen der beruflichen Anerkennung als Instrument der Personalarbeit. Sie lässt aber auch Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu Wort kommen und bietet allgemeine Informationen über das Antragsverfahren.

Wer kann die Ausstellung buchen?

Grundsätzlich können alle Organisationen und Verbände die Ausstellung buchen, die mit dem Thema berufliche Anerkennung auf betrieblicher Seite zu tun haben. Als Projektpartner haben Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern bei der Terminvergabe jedoch einen gewissen Vorrang. Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns. 

Was kostet die Ausstellung?

Die Ausstellung ist für Sie kostenlos. Transport und Aufbau werden in der Regel von uns übernommen.

Der Eintritt für die Besucherinnen und Besucher ist ebenfalls kostenlos.

Muss die Ausstellung betreut werden?

Die Ausstellung muss nicht betreut werden. Es sollte jedoch eine verantwortliche Person von Ihrer Seite geben, die die Ausstellung regelmäßig auf Vandalismus oder eventuelle technische Mängel überprüft. Bei Situationen mit großem Besucherandrang kann es darüber hinaus vorteilhaft sein, durch Ansprechpersonen Präsenz zu zeigen und ein Gesprächsangebot zu machen.

Für welchen Zeitraum kann man die Ausstellung buchen?

Die Ausstellung tourt ab Mitte Juni 2017 und vorerst bis Ende 2018. Der Buchungszeitrum sollte 14 Tage betragen. Der Auf- und Abbau dauert jeweils einen halben Tag. Bereits gebuchte Termine können Sie dem Belegungsplan entnehmen.

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Die Ausstellung benötigt einen Stromanschluss und ein Minimum von 30 m2 freier Fläche für die komplette Ausstellung.  Sie haben aber auch die Möglichkeit, einzelne Stationen der Ausstellung zu buchen.